H.L.D. 1.0

H.L.D. 1.0

Die experimentelle Versuchsreihe zelebriert die Funktion des Seils („etwas Aufhängen“) und seine ästhetische Seite. Der Fokus liegt auf der Begegnungsstelle des Seils mit dem Porzellan und dem breiten Spektrum an Kombinationsmöglichkeiten.

 

Die entstandene Kollektion hat in erster Linie keine vordefinierte Produktanwendung. Dem Betrachter ist es selbst überlassen darin ein bestimmtes Produkt oder ein funktionsfreies Objekt zu sehen.

 

© Copyright Natalia Lenzendorf