TypoKalender 2013

TypoKalender 2013

Mit diesem Projekt soll der Blick für das Schriftdetail geschult sowie verschiedene Schriftarten spielerisch erlernt werden. Bei der Gestaltung der einzelnen Kalenderblätter sollen die Formmerkmale der jeweiligen Schriften in spielerischen Buchstabenbildern herausgearbeitet werden.

 

Dieser TypoKalender wurde von mir in Zusammenarbeit mit Lina Saller gestaltet. Die Besonderheit des Kalenders besteht darin, dass jedes Monatsblatt aus zwei Seiten besteht. Auf dem Vorderblatt wurde der Monatsname in einer bestimmten Schriftart inszeniert und Dreiecke mittels Laser ausgeschnitten. Die dabei entstandenen Leerräume zeigen kleine Fragmente des darunterliegenden Blattes, auf dem die Hintergründe und Besonderheiten der jeweiligen Schriften erklärt werden.

 

Eine Gruppenarbeit mit Lina Saler

© Copyright Natalia Lenzendorf